Onleihe24 Ostbayern. Ernte gut, alles gut! - Gemüsegärtnern im Hochbeet, Frühbeet und Gewächshaus

Seitenbereiche:


Inhalt:

Gibt es eine schönere Belohnung für die Gartenarbeit als einen prall gefüllten Erntekorb mit frischem, knackigem und vielfältigem Gemüse aus dem eigenen Anbau? Ja: Wenn man diese Belohnung gleich mehrmals im Jahr bekommt!  Mit dem richtigen Einsatz von Hochbeeten, Frühbeeten und dem Gewächshaus lässt sich das ganze Jahr über etwas Gutes ernten. Dieses Buch zeigt, wie man die individuellen Eigenschaften der Beete optimal ausnutzt, um die Anbau- und Erntezeit zu verlängern, gibt ideale Beetpläne an die Hand und vermittelt das wichtigste Gartenwissen rund um den Gemüseanbau.  Das Gartenjahr auf einen Blick: für jede Jahreszeit eine Übersicht Kompaktes Gartenwissen: Beetformen, Grundausstattung, Anzucht und Planung Bauanleitungen: Frühbeetaufsatz, Rankgerüst, Paletten-Hochbeet, Gewächshaus und mehr Extra: Anzucht und Erntekalender  Mit der richtigen Planung und ein paar nützlichen Infos gelingt ein nachhaltiger und biologischer Gemüseanbau auch Einsteigern. Sandra Jägers leitet zielbewusst durch das Gartenjahr und zeigt auf kompakten Übersichten auf, was in der jeweiligen Jahreszeit zu tun ist, welches Gemüse ins jeweilige Beet ausgesät oder gepflanzt und was wann geerntet werden kann. Anhand von Bildern erläutert sie tolle Gartenprojekte, die das Gärtnern erleichtern und die Ernte noch reicher ausfallen lässt.  Die Autorin Für Sandra Jägers ist ein Leben ohne (Gemüse-)Garten unvorstellbar. Denn der Garten bedeutet für sie gleichermaßen Ruhepol, Rückzugsort und Inspirationsquelle. Nicht zuletzt ist es auch der Ort, an dem sie die Früchte ihrer täglichen Arbeit buchstäblich ernten kann. Seit 2012 teilt sie ihre gärtnerischen Erfahrungen und Erlebnisse auf ihrem Blog grüneliebe.de.  

Autor(en) Information:

Ein Leben ohne (Gemüse-)Garten? Für Sandra Jägers unvorstellbar. Denn der Garten bedeutet für sie gleichermaßen Ruhepol, Rückzugsort und Inspirationsquelle. Nicht zuletzt ist es auch der Ort, an dem sie die Früchte ihrer täglichen Arbeit buchstäblich ernten kann. Seit 2012 teilt sie ihre gärtnerischen Erfahrungen und Erlebnisse auf ihrem Blog grüneliebe.de. Als zweites grünes Standbein hat sich Sandra das Unternehmen MISS GREENBALL (miss-greenball.de) aufgebaut, mit dem sie in eigener Handarbeit hergestellte Seedballs vertreibt und auf diese Weise versucht, die Welt ein bisschen bunter zu machen. 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Alle auswählen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können